Headhunting in China

Was versteht man unter Headhunting?

Unter Headhunting versteht man die gezielte Abwerbung von Mitarbeitern aus anderen Unternehmen unter Einschaltung darauf spezialisierter Personalberater. Erschlossen wird ein Mitarbeiterkreis, der sich ohne eine direkte Ansprache (Direktansprache) nicht auf eine Stelle bewerben würde.

Headhunting vs. Personalberatung

Wenn man in der Fachliteratur nach einer Definition für Headhunting oder Personalberatung sucht, stellt man schnell fest, dass es keine einheitlichen und klaren Definitionen gibt. Sehr unterschiedlich sind auch die Inhalte der angebotenen Dienstleistungen und das Selbstverständnis der verschiedenen Personalberatungen. Während sich einige Personalberater gerne als Headhunter bezeichnen, und so versuchen sich sprachlich von ihren Mitbewerbern und Berufskollegen abzugrenzen, lehnen viele Personalberater diesen Begriff als Effekthascherei ab. Im Kern stehen beide Begriffe für dieselbe Tätigkeit, nämlich die Suche und Auswahl von hochqualifizierten Fach- und Führungskräften im Auftrag eines Unternehmens.

 

Als „Headhunter“ werden häufig Personalberater bezeichnet, die sich auf die Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften mittels der Methode der Direktansprache, d.h. dem aktiven Abwerben von qualifizierten Fach- und Führungskräften spezialisiert haben. Diese Unterscheidung wird in der Praxis jedoch zunehmend hinfällig, da die Fachkräfteknappheit dazu geführt hat, dass anspruchsvolle Positionen ohnehin nur noch auf dem Weg der Direktansprache effizient besetzt werden können.

 

Sucht eine Personalberatung ausschließlich Führungskräfte, so wird dieser Prozess häufig mit dem englischen Begriff „Executive Search“ und die Berater als „Executive-Search-Berater“ bezeichnet. Gleichgültig ob Personalberater, Headhunter oder Executive-Search-Berater, der Mehrwert für den Kunden besteht nicht in der Berufsbezeichnung, sondern in den im Rahmen der Mitarbeitersuche angewandten Suchmethoden.

Headhunting in China

Bereits 1994 eröffneten die ersten internationalen Headhunting-Agenturen Büros in China, damals jedoch noch unter dem Dach von Unternehmensberatungen. Seit 2001 ist es auch ausländischen Headhuntern mit hoher Reputation und einschlägiger Erfahrung gestattet, entweder in Form eines Joint-Ventures oder über eine Kooperation mit einem chinesischen Headhunter in China tätig zu werden.

 

Inzwischen gibt es eine große Zahl an lokalen und internationalen Headhuntern und Personalberatern, die ihre Dienste für die Besetzung von Management-Positionen in China anbieten. Die Professionalität und Service-Qualität der meisten lokalen Headhunter ist nach wie vor gering und nur die wenigsten Anbieter können einen qualifizierten Such- und Auswahlprozess vorweisen. Aufgrund der mangelnden Expertise zur Besetzung von Schlüsselpositionen beim Einsatz eines lokalen Headhunters ist somit erhöhte Vorsicht geboten.


Bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen sollte auf die Expertise einer auf den chinesischen Markt spezialisierten Headhunting-Agentur zurückgegriffen werden. Einer der führenden Headhunter für Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum in China ist die Personalberatung Ginkgo Search Partners, die sich auf die Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften vor Ort spezialisiert hat. Schreiben Sie uns eine Nachricht und einer unserer Berater wird gerne mit Ihnen einen Termin vereinbaren um Ihre Fragen zur Personalsuche in China zu beantworten!